Ein Ausflug in den Schnee am 09.01.2009

Die Klassen 1a, 1b und 2a nutzten das Schneevergnügen  spontan zu einem kleinen Ausflug nach Amern. Dort wusste Frau Lotzemer-Jentges   von einer Sandgrube, die wunderbar zum Schlittenfahren geeignet war. So sah der  Schul-Flur am Morgen des 09. Januar sehr ungewöhnlich aus.



Nachdem wir aus dem Bus gestiegen waren, musste noch ein  kurzer Fußweg bewältigt werden. Durch diese erste Anstrengung wurden die ersten   Füße, Hände und Nasen wieder warm, nachdem –13°C trotz bester Winterkleidung  für erste kalte Körperteile gesorgt hatten.



Sicherheit geht vor, auch auf Rodelhängen! So gab es vor den  ersten waghalsigen Abfahrten die wichtigsten Verkehrsregeln, denen Kinder und   Eltern aufmerksam lauschten.



Und dann konnte es endlich losgehen!



Nach einer tollen, aber anstrengenden Stunde machten sich  alle Kinder zufrieden auf den Rückweg – und auch einzelne blaue Flecken und   kleine Schrammen konnten die Begeisterung über diesen tollen, einzigartigen  Schultag nicht schmälern!