Einschulungsfeier am 21.08.2014

Am Donnerstag nach den Ferien wurden die Schulneulinge in unsere Schule aufgenommen und mit einer schönen Feier von allen Schulkindern begrüßt.

Die Feier startete mit einem Gottesdienst in der benachbarten Kirche. Herr Schweikert und Herr Ulland wünschten den neuen Schulkindern alles Gute für den Schulbeginn und die ganze Schulzeit.



Dann ging es auf dem Schulhof weiter. Die Schulneulinge hatten es gut - sie bekamen Sitzplätze!



Die Eltern und Großeltern waren ganz schön aufgeregt.



Nachdem alle einen Platz gefunden hatten, ging es mit einem Begrüßungslied los.



Viele der Neulinge kannten das Lied auch schon und sangen mit.



Nach der Begrüßung...



... führten die zweiten Klassen  einen mitreißenden Twist auf.



Frau Kaptijn konnte nicht anders - sie musste einfach mittanzen!



Manche der Schulneulinge waren vielleicht etwas verwundert - sie dachten, in der Schule würde man Lesen und Rechnen lernen??



Besonders schön war es, dass auch in diesem Jahr die Kinder aus den Kindertageseinrichtungen kamen, um ihre Freundinnen und Freunde in die Schule zu verabschieden.



Anschließend bekamen die Schulneulinge ihr Begrüßungsgeschenk - ein Lesezeichen. Das werden sie bald brauchen, denn neben Tanzen lernt man tatsächlich auch Lesen.



Hat jeder ein Lesezeichen bekommen?



Dann kam der spannendste Moment: Die Kinder gingen mit ihren neuen Lehrerinnen und Lehrern in den Klassenraum, um Lesen, Rechnen und Schreiben zu lernen - aber was machen wir dann eigentlich morgen?



Liebe Schulneulinge!

Herzlich Willkommen an unserer Schule!

Wir freuen uns darauf, mit euch in den nächsten Jahren zu lernen, zu spielen und euch kennen zu lernen!