"Lost in Space" am 12.05.2010




Lost in Space
by Peter Griffith  

Adam and his Captain Eve fly in their spaceship to look for the blue planet,  which they can see through their telescope. On their way, they visit a red  planet where monsters live. After their escape, Eve and Adam land on a green  planet where they meet a giant rabbit, but Adam is rude to the rabbit and the two have to leave again.

After Adam and Eve have landed on the blue planet, Adam sends the spaceship  away - now they have to stay on the blue planet forever. What will they find  there?



Even children that understand only very little English can easily follow this  funny adventure play. During the performance, the children can learn and repeat  words for e.g. colours and in a playful way:


Eve:     Listen. First, you test the air.

Adam: First I test the air.

Eve:  Then you open the door.

Adam: Then I open the door.

Eve: Then you climb out.

Adam: Then I climb out.

Eve: Do you understand everything?

Adam: Yes Captain. First I test the door, then I climb the air, then I open  out.

Eve: Adam...

Adam:  Yes Captain?

Eve: You're an idiot.

Adam: I know Captain. Can I test the air now?


 

Das  Stück „Lost in Space“ ist ein witziges Schauspiel über zwei Astronauten von  einem fremden Planeten, die mit ihrem Raumschiff das Weltall erkunden und dabei  vor immer neuen Schwierigkeiten stehen.



Das  Stück handelt davon, dass Captain Eve Everbrave und der tollpatschige und  gutgläubige Adam Action, Bewohner eines fremden Planeten, auf der Suche nach  dem „blue planet“ (der Erde) zunächst auf dem „red planet“ und dem „green  planet“ zwischenlanden.



Auf den fremden Planeten müssen sie gegen einen Furcht erregenden Alien und  einen riesigen grünen Hasen kämpfen und verlassen nach getaner Arbeit  fluchtartig den jeweiligen Planeten.



Als sie endlich an ihrem Ziel ankommen und  auf der Erde landen, sind sie aufgrund der aufregenden Ereignisse sehr  aufgewühlt und zerstritten. In seiner Wut begeht Adam einen dummen Fehler,  indem er das Raumschiff davonfliegen lässt! Die beiden sind nun also auf der   menschenleeren Erde ausgesetzt und erkennen, dass sie dort bleiben müssen.



Nachdem  der erste Schock darüber verdaut ist, bekommen sie Hunger und machen sich auf  die Suche nach Nahrung. Adam findet einen Apfel und die beiden kosten davon.  Adam und Eve erkennen, dass sie nun gemeinsam ein neues Leben auf der Erde  beginnen müssen.



Die  Kinder wurden direkt zu Beginn mit in das Theaterstück einbezogen, indem sie  die Darsteller Captain Eve Everbrave und Adam Action mit dem ihnen aus dem  Englischunterricht wohlbekannten „Good morning!“ begrüßten. Immer wieder boten  sich Gelegenheiten, in denen die Kinder aktiv am Theaterstück teilhaben  konnten; insbesondere immer dann, wenn das Raumschiff gestartet werden musste  und alle Kinder gemeinsam mit den Akteuren lauthals den Countdown von 10-0 (ten  to zero) herunterzählten.
                      Durch  die beiden Hauptdarsteller, die mit viel Gestik und Mimik das Verstehen unterstützten,  fiel es den Kindern leicht, dem Geschehen zu folgen und die Handlung des  Schauspiels zu verstehen. In den Dialogen der beiden Astronauten konnten die  Kinder auch oftmals Wörter und Redewendungen heraushören, die ihnen aus dem   Unterricht bekannt waren.
                      Insgesamt hatten die Kinder viel Freude an dem Theaterstück. Sie waren auch  stolz darauf, dass sie ganz alleine ein englisches Theaterstück verstehen  konnten!