Zauber-Projektwoche vom 10.-14.12.2012

In der Woche vom 10. – 14.12.2012 fand die gemeinsame Zauber-Projektwoche von Katholischer Grundschule Niederkrüchten und   Gemeinschaftsgrundschule Oberkrüchten mit dem Zauberer Casablanca statt.



Die beiden Schulen haben die Zusammenarbeit in diesem Schuljahr  zum Schwerpunkt erklärt, weil die Grundschule in Oberkrüchten zum Ende der   Schuljahres  aufgelöst wird und die Kinder im  nächsten Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Katholischen Grundschule  Niederkrüchten werden.

Neben anderen gemeinsamen Aktionen war die Zauberprojektwoche das Highlight in der Vorweihnachtszeit! Der Zauberer Casablanca, der im Jahr 2009  schon einmal eine Vorführung in der Katholischen Grundschule Niederkrüchten  gegeben hat, wollte eine ganze Woche lang mit den Kindern und Erwachsenen der  beiden Schulen das Zaubern lernen.

Der normale Stundenplan galt nicht – die ganze Woche stand im   Zeichen des Zauberns! Die Projektwoche fand in den Räumen der Katholischen  Grundschule Niederkrüchten statt. Auch die Schülerinnen und Schüler der  Grundschule Oberkrüchten kamen mit dem Schulbus dorthin. Die Kinder übten im  Klassenverband oder in gemischten, jahrgangs- und schulübergreifenden Gruppen.



Am Freitag, dem  14.12.2012, fanden nachmittags die Zaubervorführungen in den  Klassenräumen der Katholischen Grundschule Niederkrüchten statt.                    Jedes Kind hatte dort die Möglichkeit, vor Gästen die gelernten  Zaubertricks zu zeigen.

Die Eltern der Schulpflegschaft veranstalteten eine Cafeteria, in  der man sich zwischen den Aufführungen mit Kuchen und Getränken stärken konnte.  Hier konnten auch die Eltern beider Schulen miteinander ins Gespräch kommen und  gemeinsam mit den Familien und Lehrerinnen und Lehrern das ereignisreiche Jahr  in der Schule ausklingen lassen.



Morgens hatten die Lehrerinnen und Lehrer Zauberunterricht.



Natürlich mussten auch die Lehrerinnen jeden Trick probieren, und so ging das Zaubern auch im Lehrerzimmer weiter!



Anschließend lernten die Kinder von Montag bis Mittwoch klassenweise neue Zaubertricks bei Casablanca. Die anderen Klassen übten die gelernten Tricks oder bereiteten Material vor.

Und so stiefelten jeden Tag  Kinder in den Keller, um das Zaubern zu lernen.



 Kinder und Erwachsene mussten mitmachen - und staunen!



Alle passten gut auf und lernten.



Und manchmal zauberte Casablanca auch RICHTIG!



Geduldig erklärte der Zauberer jeden Trick.



Wir Lehrer haben uns überlegt: Wenn wir auch zaubern könnten, dann würden die Kinder wahrscheinlich noch besser aufpassen!



Beim Zaubern muss man sich nämlich konzentrieren!


Es gab  Zaubertricks, bei denen viele Kinder mitmachen konnten.



Bei anderen konnte man nur alleine üben.



Klappt doch schon ganz gut!



In den Klassen wurde dann weiter geübt.



Auch die Proben für die Aufführungen hatten schon begonnen.



Und dann war es soweit, und jedes Kind konnte seinen Trick vor Publikum vorführen!



Alle Aufführungen waren ein voller Erfolg! Jedes Kind führte seinen Trick vor und erntete stürmischen Applaus! Die Besucher waren begeistert. Auch die Cafeteria und der Stand des Vereins "Arbol de la Esperanza" hatten regen Zulauf, und so wurde die Zauberprojektwoche zu einem wunderschönen Erlebnis in der Vorweihnachtszeit.

Die Eltern aus Ober- und Niederkrüchten saßen beisammen und tauschten Erlebnisse aus. Denn schließlich hatten viele von Ihnen in der Projektwoche geholfen.

Vielen Dank für die große Hilfe, die Sie, die Eltern, uns in der Projekwoche waren! Was wären wir nur ohne Sie!!

Und wir bedanken uns auch bei den Helferkindern, die morgens immer schon um 7.25 Uhr da waren, um aufzubauen, und die nach dem Unterricht immer aufgeräumt haben!!



Besonders schön war, dass sich alle Kinder und Erwachsenen der beiden Schulen aus Nieder- und Oberkrüchten so gut verstanden haben. In den schulgemischten Zaubergruppen entstanden schnell neue Kontakte. Und auf dem Schulhof sah man anschließend beim Spielen auch schulgemischte Gruppen!

Die ganze Zauberprojektwoche war zauberhaft! Vielen Dank, lieber Zauberer Casablanca!! Sie haben das ganz besonders toll geplant und durchgeführt. Wir hatten einen riesigen Spaß und haben auch noch soo viel gelernt!!