Zweimal im Jahr laden die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer die Erziehungsberechtigten zu einem Elternsprechtag ein. Die Elternsprechtage finden vor den Weihnachtsferien und unmittelbar vor oder nach den Osterferien statt. Darüber hinaus können im Bedarfsfall weitere Gesprächstermine mit den Lehrerinnen und Lehrern vereinbart werden.