Informationen für Schulneulinge

Schon bevor die Kinder in die Schule kommen, interessieren wir uns für sie, denn ein guter Schulstart liegt uns sehr am Herzen. Um Schwierigkeiten rechtzeitig vorbeugen zu können und um den Kindergartenkindern die eventuell vorhandene Angst vor dem Übergang auf die Schule zu nehmen, pflegen wir einen intensiven Kontakt zu den ortsansässigen Kindertageseinrichtungen. Wir führen ein aufwändiges Einschulungsverfahren durch, bei dem nicht nur wir die Schulneulinge kennen lernen, sondern diese auch uns.

Die Anmeldetermine der Grundschulen der Gemeinde Niederkrüchten sind immer im Oktober des Vorjahres der Einschulung (Termine). Die Gemeindeverwaltung verschickt rechtzeitig Einladungen. Für uns wäre es sehr hilfreich, wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt auch schon für den Umfang der Nachmittagsbetreuung entscheiden könnten. Wenn Sie Ihr Kind vorzeitig einschulen möchten, kommen Sie bitte ebenfalls an einem dieser Tage in die Schule, um Ihr Kind anzumelden.

Kurz vor den Sommerferien laden wir Sie zu einem Elternabend in die Schule ein. Auf dem Elternabend erhalten Sie weitere Informationen und Antworten auf noch offene Fragen. Die Kinder besuchen uns auch noch: An einem Tag kommen alle Schulneulinge zu einer Unterrichtsstunde in die Schule, und sie nehmen auch am Sponsoren-Wandertag teil.