Unser Schulprogramm

Im Schulprogramm finden Sie die Grundlagen unserer Arbeit. Das Schulprogramm ist kein feststehender Text, sondern verändert sich, so wie sich unsere Schule verändert, denn das Schulleben ist wie ein Mosaik und besteht aus vielen kleinen Teilen, die erst zusammen ein Ganzes ergeben. In unserem Mosaik werden immer wieder einzelne Teile ausgetauscht, denn wir versuchen ständig, unsere Schule zu verbessern. Das Schulprogramm wird durch viele Einzelkonzepte ergänzt, die wir hier nicht alle präsentieren können. Sie können das jeweils aktuelle Schulprogramm mit allen Konzepten aber gerne in der Schule einsehen.              

Unsere Pädagogische Leitgedanken

In unserer Schule sollen alle Kinder in ihrer Individualität angenommen und unter  Berücksichtigung ihrer Stärken und Schwächen gefördert werden. Es ist uns wichtig, dass sich jedes Kind in unserer Schulgemeinschaft wohlfühlt, um mit Spaß lernen und sich entwickeln zu können. Zuverlässigkeit, gegenseitige Rücksichtnahme, der respektvolle Umgang miteinander und die Einhaltung unserer Schulordnung und unserer Regeln haben für uns allerhöchsten Stellenwert.

Wir wollen den Eltern und Kindern verlässliche Partner im Erziehungs- und  Lernprozess sein. Auch bei der Vereinbarkeit von Arbeit und Kindererziehung unterstützen wir die Eltern verlässlich. Wir erreichen dies durch die Nachmittagsbetreuung und eine sorgfältig geplante Organisation der Schule. Die Erziehungsverantwortung für die Kinder liegt bei den Eltern. Wir bieten ihnen vielfältige Angebote, sich in das Schulleben einzubinden. Die Zusammenarbeit mit den Eltern und außerschulischen Partnern bildet einen Schwerpunkt unserer Arbeit.

Die  Persönlichkeit der Kinder soll sich durch das Erlernen sozialer und fachlicher Kompetenzen entwickeln und ihre Selbstständigkeit soll gefördert werden. Durch die Verknüpfung kognitiver, praktischer, bewegungsorientierter und musisch-kreativer Lern- und Handlungsangebote wollen wir Lernfreude wecken und erhalten sowie Methodenkompetenz vermitteln. Dadurch wird eine Basis zum Erwerb von grundlegenden Kompetenzen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnissen  geschaffen.

Inhaltliche Schwerpunkte unserer Schule sind die Leseförderung und die Bewegungserziehung. Wir stellen vielfältige Leseangebote und Leseanreize bereit. Die Kinder erfahren das Lesen als Grundvoraussetzung zum selbstständigen Arbeiten in allen Fächern. Zum Ausgleich, zur Entspannung sowie zur Stärkung der geistigen Aufnahmefähigkeit legen wir Wert auf ausreichende Möglichkeiten für Bewegung und Spiel im Sportunterricht, in den Pausen und während der Schulstunden.